Die Welt hautnah

Die Vortragsreihe in Schwarz, Nidda und Haiger

live-Reportagen in Nidda

Location & Tickets
Lumos Lichtspiel & Lounge, Bismarckstraße 1, 63667 Nidda

Einzelkarten im Vorverkauf 11€, an der Abendkasse 12€. Ermäßigt 9€ bzw. 10€.
Kombitickets (beide Vorstellungen) im Vorverkauf 20€, an der Abendkasse 22€. Ermäßigt 16€ bzw. 18€.
Kinder bis 14 Jahre zahlen in Begleitung der (Groß-)Eltern nichts.
VVK: Lumos Lichtspiel & Lounge, Bismarkstraße 1, 63667 Nidda, Telefon 06043-986500, info@lumos-kino-nidda.de

 

 

 

Sonntag, 4.3.2018 um 11:00 Uhr, Lumos Lichtspiel & Lounge

Die ANDEN

mit Dr.Heiko Beyer

Sie gelten als das Rückgrat des südamerikani-schen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge dieser Erde: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit!   Vergletscherte Berge unter tiefblauem Himmel, Nebelschwaden im Bergregenwald, darin verborgen mystische Stätten der Inka, stumme steinerne Zeugen einer längst vergangenen Zeit.  Heiko Beyer hat diese Welt wiederholt besucht. Für sein neues Projekt stellte er sich eine Frage: „Wie wird es wohl sein, die kompletten Anden der Länge nach zu bereisen und auf abenteuerlichen Wegen die unterschiedlichen Länder, Landschaften, Natur und Bevölkerung zu erleben?“  Mehr als sieben Jahre war er im Westen Südamerikas unterwegs und zeichnet jetzt zwischen dem Pico Humboldt in Venezuela und Kap Hoorn in Chile ein faszinierendes Bild dieser Bergregion. Seine Wege waren oft abenteuerlich, manchmal nicht ungefährlich, aber immer lohnend. Begleiten Sie Heiko Beyer auf seinen langen und spannenden Reisen durch Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile!

 

Sonntag, 4.3.2018 um 17:00 Uhr, Lumos Lichtspiel & Lounge

IRLAND   -   Zauber der grünen Insel

mit Dr.Heiko Beyer

Was ist es, das den Reiz und die Faszination dieser Insel ganz im Westen Europas ausmacht? Sind es die Landschaften, die sanft geschwungenen Hügel, deren Grün intensiver zu leuchten scheint als irgendwo anders? Oder verzaubert die Mystik der Geschichte, die den Reisenden in uralten Steinzeitgräbern, keltischen Burgen oder klösterlichen Stadtbefestigungen in ihren Bann zieht? Vielleicht sucht man den Grund auch in der Herzlichkeit der Iren, in ihrem unkomplizierten und einnehmenden Wesen, das jedem Besucher nicht nur in den irischen Pubs ein herzliches „céad míle fáilte“ - ein hunderttausendfaches Willkommen entgegenbringt.
Dr. Heiko Beyer ist nach Jahren des Reisens in Irland zu dem Schluß gekommen: Es ist alles zusammen - und noch viel mehr! Die Leidenschaft für Irland beginnt mit dem ersten Einatmen irischer Luft und endet nie! Auf seinen vielen Reisen wanderte der Fotojournalist durch die vielfältigen Landschaften, mischte sich unter die Pilger auf dem Croagh Patrick, besuchte die letzten Einwohner einsamer Inseln und erlebte den River Shannon auf einem Hausboot.
In seinen Bildern und Filmsequenzen versteht er es meisterlich, Landschaften und Stimmungen einzufangen, auf den Spuren der spannenden Geschichte zu unterwegs zu sein und die Iren selbst immer wieder zu Wort kommen zu lassen.

 

01475